Dec
7
4:00 PM16:00

Das neue Redner-Dinner mit Henriette Frädrich

Die alten Römer haben sich während des Essens die großen antiken Dramen Griechenlands vorlesen lassen, weil sie wussten, dass Wissen und Geschmack perfekt zueinander passen. Wir leben in einer Zeit großer Veränderungen. Wissen ist die neue Macht. Aber wer sagt, dass Weiterbildung keinen Spaß machen darf?

Das GEDANKENtanken-RednerDinner ist die perfekte Mischung aus Inspiration, Weiterbildung und Genuss. Hervorragendes Essen in einer traumhaften Location stellen den Rahmen für eine absolut neuartige Form der Wissensshow dar. 

DREI STUNDEN ESSEN, LERNEN, LACHEN IN EINER EXTREM INSPIRIERENDEN UMGEBUNG.

Rund um ein ausgesuchtes Mehr-Gang-Menü gibt es eine dreistündige, sehr unterhaltsame Wissensshow mit Vortrag und Interaktionen.

Eine der Redner-Dinner-Experten ist Henriette Frädrich. Premiere ist am 24.02.2019 auf Schloss Bensberg in Bonn. Alle Infos, Tickets und Termine gibt es HIER!

View Event →
Dec
1
6:30 PM18:30

Charity Event zugunsten Krefelder Tierheim

Es muss nicht immer die große Bühne und die große Show sein. Was können wir zum Beispiel in unserem direkten Umfeld bewirken? Klein, intim und mit 100% ❤ - das war das Charity-Event bei Nadines-Schmeckerei am vergangenen Sonntag. Nadine hat gekocht und aufgetischt und für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt - und ich habe geplappert und mit meinem Vortrag ein paar inspirierende und motivierende Samen in die Köpfe der Gäste gepflanzt, die nun hoffentlich prächtig gedeihen. All for free und ohne Gage - statt dessen wurde ordentlich Kohle für das Krefelder Tierheim eingesammelt. Denn Nadine Dorau ist nicht nur Catering-Unternehmerin mit Leib, Herz und Seele, genauso engagiert sie sich auch für den Tierschutz. It´s all up to you. 

Fotos von Phil Stev Photography

View Event →
Nov
29
6:00 PM18:00

"Soirée am See" von und mit Saskia Winkler

Am 29. November veranstaltet Saskia Winkler wieder ihre tolle Soirée am See! 💫💫💫 Mit dabei sind u.a. Denys Scharnweber, Filiz Scarcella, Lauri Kult, Benjamin Dasch, Silke Glüsenkamp und eine gewisse Henriette Frädrich. Gönnt Euch einen außergewöhnlichen und inspirierenden Abend – lasst Euch verzaubern und taucht ein in eine Welt voller Energie und Humor! Noch gibt´s Tickets mit Frühbucher-Rabatt! Infos & Tickets HIER

View Event →
Nov
25
11:30 AM11:30

Eventuell spirituell ... ?! Eine ENTdeckungstour

Die letzten Monate war ich im Schreibuniversum verschollen. Ich schreibe deshalb ganz bewusst "Universum", weil es die Thematik des Buches ziemlich passend auf den Punkt bringt: Ich durfte Saskia Winkler als Co-Autorin dabei unterstützen, auf 300 Seiten über die Welt der Spiritualität, der Quanten, der Energie, der Intuition, der Seele und noch so vieles mehr humorvoll, modern, pragmatisch und vor allem mit viel Herz, Witz und Leidenschaft zu schreiben. Heraus gekommen ist dabei ihr Buch "Eventuell Spirituell ...?!", welches gerade frisch, und von Nora Wirth liebevoll gelayoutet, der Druckerpresse entsprungen endlich erhältlich ist. Jedem, der Spaß daran hat, seine eigene Spiritualität (weiter oder wieder) zu entdecken, lege ich das Buch von ❤en ans ❤.

Hier ein Auszug aus dem Abschnitt "Verstehen – Energie, Quanten, Matrix, WTF?!": 

Beweise, Beweise, Beweise!

„Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz." – Dalai Lama

Auch wenn wir im vorangegangenen Kapitel versucht haben, uns so gut es geht mit der Quantentheorie auseinanderzusetzen, und ich mit Hilfe von Metaphern und Bildern und der einen oder anderen launigen Beschreibung („Quanten sind freche Gören!") versucht habe, das Unvorstellbare vorstellbar zu machen, so sind wir doch ganz schön verwirrt, oder? In uns giert es nach Beweisen und Antworten. 1000 Fragezeichen ploppen mit lauten Ploppgeräuschen auf und je mehr man sich mit all dem beschäftigt, desto mehr werden es. „Aber, aber, aber ...!" quatscht uns die kleine innere Stimme zu. Es fällt uns schwer, all diese komplexen Paradoxe auszuhalten und anzunehmen. Auch wenn angesehene Physiker uns glaubhaft versichern können, dass das alles schon so seine Richtigkeit hat.


Bewiesen werden muss die Quantentheorie und die daraus resultierenden Erkenntnisse („Wir kreieren unsere Wirklichkeit“) eigentlich nicht mehr. Die Beweise sind da. Trotzdem verstehen wir so wenig davon. Schwarze Löcher in unserem Hirn. Deshalb möchte ich an dieser Stelle noch einmal unserer „Beweis-Gier“ auf den Grund gehen. Und dich mit ins Vertrauen und Loslassen nehmen.

Dinge, von denen wir glauben, dass sie wahr sind, können falsch sein. Und genauso andersherum. Wir leben. Wir sind da. Wir fühlen, nehmen wahr, spüren. Aber woher kommt das Leben? Irgendwann landen wir zwangsläufig bei einer Tonne Fragezeichen. Trotzdem leben wir, hinterfragen so viele Dinge im Alltag nicht, auch wenn wir von tausenden Dingen umgeben sind, von denen wir nicht wirklich wissen und nicht verstehen, wie sie funktionieren. Oder hast du dir schon mal über jedes elektrische Ding Gedanken gemacht, wie es funktioniert und warum? Und überhaupt, dieses Licht, und dieser Strom, kannst du das alles wirklich erklären? Weißt du, warum ein Auto fährt und ein Flugzeug fliegt? Klar, du könntest jetzt bei Wikipedia nachschauen, mir etwas vorlesen, aber richtig verstehen, das ist schon eine andere Sache.


Oder diverse Strahlungen. Wir sind alle schon mal irgendwann geröntgt worden. Wir wissen, wie so ein Röntgenbild aussieht. Aber wissen wir, wie Röntgenstrahlen aussehen? Wir nehmen nur die Auswirkung ihrer Existenz wahr – das Röntgenbild, aber nicht die Strahlen selbst. Sie sind unserer Wahrnehmung völlig entzogen. Das gleiche gilt für Radiowellen, Fernsehwellen, elektrischen Strom usw. Um diese wahrzunehmen, brauchen wir technische Geräte, nämlich Sender und Empfänger.

Unser menschlicher Organismus ist also „unvollständig." Unsere Fähigkeiten zur sinnlichen Wahrnehmung reichen nur für einen minimalen Bruchteil der tatsächlich existierenden Erscheinungen und Phänomene. Wir wissen auch, dass es Tiere gibt, die ganz andere Sinnesorgane haben als wir und Dinge wahrnehmen, die wir nicht wahrnehmen können. Bienen nehmen das dem menschlichen Auge verborgene Ultraviolett wahr. Fledermäuse hören Ultraschall.

Oder meine Katze „Swarovski“: Jedes Mal, wenn ich in ein Mangelgefühl komme, legt sie mir eine Maus vor die Tür. Sie zeigt mir damit die Fülle, schaut mich an und will mir sagen: Hey Saskia, ist doch alles da! Oder ich bin in einer Meditation und drohe abzudriften, denn auch in einer Meditation sind die positiven Gedanken wichtig. Wenn Swarovski bemerkt, dass ich negativ denke, mischt sie sich tatsächlich ein. Einmal hat sie mir sogar in den Zeh gebissen, damit ich wieder aus der Meditation aussteige. Ich konnte das auch selbst kaum glauben.

Wale kommunizieren ja auch über Schallwellen. Sie senden diese konsequent aus. Wenn ihre Wellen auf einen Gegenstand stoßen, sendet dieser ihre Wellen zurück. So wissen sie, dass sie ausweichen müssen. Leider stören ab und an technische Geräte des Menschen ihre Frequenzen und sie verirren sich. Deshalb soll man auch im Flugzeug sein Handy ausschalten, da die Flugzeugtechnik (also dass das Flugzeug seinen Weg findet, ähnlich wie der Wal im Meer) durch Handywellen beeinflusst werden können. 

Das bedeutet, dass es in der Welt so viel mehr an Erscheinungen gibt, die für uns nicht vorstellbar sind, nur weil uns ganz einfach bloß die geeigneten Organe dafür fehlen. Ich hatte das im letzten Kapitel auch schon kurz angesprochen. Und jetzt stellt sich die Frage: Wie groß ist denn der Bereich des für uns Unwahrnehmbaren? Ich behaupte, unendlich. Da draußen schlummert unendliches Potenzial. Ist dieses Bewusstsein nicht Beweis genug?

Wir erleben mit unserer Menschen-Ausstattung lediglich einen pupskleinen Teil der Welt. Und wir wissen noch nicht mal, wie klein dieser Ausschnitt im Vergleich zu den tatsächlichen Möglichkeiten wirklich ist. Allein, wenn wir uns das Lichtspektrum anschauen, wird einem bewusst, wie klein der Teil darin ist, den wir wahrnehmen können.

.............

Wir sind paradox, ohne es zu merken

„Hiermit bestätige ich offiziell, dass ich nicht die geringste Ahnung habe, was ich eigentlich mache."
– Das Universum (aus „Manifesting the Law of Attraction“)

Das Verrückte bei uns Menschen ist, dass wir ganz oft erkennen, dass die Welt ganz anders ist, als wir sie wahrnehmen. Wir können, ausgestattet mit verschiedenen Sinnesorganen und einem Hirn, unsere Umwelt erkennen und alles in Relation setzen, alles ordnen und mehr oder weniger verstehen. Wir sind die einzigen, die sich die Frage nach dem großen Ganzen, dem Sinn, überhaupt stellen können. Zumindest glauben wir das. Vielleicht ist es aber auch so, dass sich Tiere diese Frage gar nicht stellen brauchen, weil sie es einfach wissen. Und vielleicht sind uns Tiere schon längst zig Schritte in allem voraus? Wer weiß das schon.
Wir können sogar Aussagen und Erkenntnisse über Dinge darüber treffen, die wir gar nicht wahrnehmen können. Wir machen uns Gedanken über Atome, ohne jemals eins „gesehen“ zu haben. Und glauben dennoch, dass es sie gibt. Also sind wir doch eigentlich ziemlich gut darin, uns auf Konstrukte einzulassen, die wir nicht fühlen oder wahrnehmen können. Es sollte dir also an dieser Stelle einleuchten, dass du dich also entspannt zurück lehnen und auf Dinge wie Spiritualität und Quanten einlassen kannst.

Die Unvollständigkeit unserer Sinnesorgan-Ausstattung ist der Grund dafür, dass wir uns kein Bild von der ganzen Welt, dem kompletten Universum, machen können, sondern uns nur ein minimaler Ausschnitt zugänglich ist. Trotz unserer eingeschränkten Wahrnehmungsmöglichkeit wissen wir, dass die Welt viel größer ist und viel mehr inne hat, als wir denken. Dass sie Eigenschaften hat, die wir nicht verstehen und nicht wahrnehmen können. Wir wissen, dass wir nicht wissen. Hören wir niemals auf mit dem Versuch, dem Verstand das Unbegreifliche begreiflich machen zu wollen.

Die Welt der Quantenphysik fordert uns ziemlich heraus. Wir benutzen die daraus resultierenden Erkenntnisse für technische Errungenschaften. Und schütteln trotzdem den Kopf darüber.

Was wir als unsere physische materielle Welt wahrnehmen, ist in Wirklichkeit nicht physisch oder materiell. Es ist alles ganz anders. Die Erkenntnis, dass Materie nur eine Illusion ist und alles im Universum aus Energie besteht. Dies wurde immer wieder von mehreren Physik-Nobelpreisträgern bewiesen. Aber was nützen uns Beweise, wenn wir sie nicht verstehen?
Und vielleicht sollten wir einfach das tun, statt am Beweisen und Verstehen zu verzweifeln (wobei die Beweise ja da sind. Es hapert lediglich am Verständnis), was Richard Conn Henry, Professor für Physik und Astronomie an der Johns Hopkins University in Amerika lässig-lapidar empfiehlt:
„Komm darüber hinweg und akzeptiere die unumstößliche Schlussfolgerung. Das Universum ist immateriell-geistig und spirituell.”

Komm halt einfach drauf klar, Mann. Nimm an. Gib dich dem Wunder hin.

Aus dem Buch "Eventuell spirituell ... ?! - Eine ENTdeckungs-Tour" von Saskia Winkler - hier bestellen ➡ https://amzn.to/2Qeecb1

View Event →
Sep
15
11:30 AM11:30

Eventuell spirituell ... ?! Eine ENTdeckungstour

Im Oktober 2018 erscheint das neue Buch “Eventuell spirituell … ?! Eine ENTdeckungstour” von Saskia Winkler. Das spannende Buchprojekt durfte ich mit Redaktion und Projektmanagement sowie als Co-Autorin begleiten und unterstützen.

Vielleicht hast du dir ja die Titel-Frage des Buches auch schon das eine oder andere mal vorsichtig und leise gestellt. Bin ich, also ähm, vielleicht, spirituell? Also nur so ein bißchen, und hoffentlich merkt ́s keiner? Denn du suchst schon lange nach etwas, das sich kaum in Worte fassen lässt, wonach du eigentlich suchst. Aber du merkst, fühlst und spürst immer mehr, dass das, was unsere Welt ausmacht, all die uns vorgelebten auf Verstand und Ratio basierten Konstrukte, irgendwie nicht alles sein können. Da ist mehr. Das weißt du. Das spürst du. Das fühlst du. Ganz genau. Aber du traust dich (noch) nicht. Du vertraust dir (noch) nicht.

Was ist eigentlich "Spiritualität"? Und warum hat das nichts mit Esoterik zu tun? Und was ist eigentlich der Unterschied? Was kann dieses Spiri-Dings überhaupt? Und muss ich mir jetzt weiße Walle-Walle-Kleider drüber stülpen und darf nur noch bei Vollmondschein mit dem großen Zeh gepflückten Hanfblüten-Tee trinken? Oder darf es auch weiter das Chanel-Kostüm und Champagner sein? Und wie äußert sich Spiritualität überhaupt? Hat das was mit Energie und Quanten-Gedöns zu tun?

All diese Fragen und noch so viele mehr möchte dir dieses Buch beantworten. Spiritualität ist nicht nur ein Geschenk, es ist ein Tool, ein Werkzeug, das wir verlernt haben (bzw. so erzogen worden sind) zu nutzen. Das Buch möchte bei dir die Lust und Neugier wecken, dieses Werkzeug (wieder) heraus zu kramen, zu entdecken, und mit Spaß, Freude und Selbstverständlichkeit zu nutzen.

Das Buch unterstützt dich dabei, deine spirituellen Fähigkeiten zu erkennen, anzunehmen und zu nutzen. Und zum anderen will es dir Mut machen, zu erkennen, wer du wirklich bist und dich zu leben, deine Masken abzulegen und zu lieben, wer du bist. Frei und ohne Angst.

Gehen wir gemeinsam auf Entdeckungstour. ENTdecken wir unsere gelernten und selten hinterfragten Konzepte und Muster. Schauen wir hin und darunter, unter unsere bequeme und pupswarme, aber oft eben auch einengende Decke, die uns keinen Platz und Raum lässt, wir selbst sein zu können. ENTdecken wir die Welt der Spiritualität, DEINER Spiritualität.



View Event →
Jul
13
3:00 PM15:00

Vortrag beim Innovationstag der Wirtschaftsförderung Oberbergischer Kreis

"Oft steht der Innovation, der Veränderung, der innere Schweinehund entgegen. Das gilt für einzelne Menschen wie auch für ganze Unternehmen. Wie sich dieses Dilemma lösen lässt, erklärte Motivationstrainerin Henriette Frädrich. „Die meisten Menschen haben Angst vor Veränderungen“, erklärte sie ein wohl allen Anwesenden bekanntes Phänomen. Und in aller Kürze ist das Rezept dagegen sogar ganz einfach: „Spaß ist entscheidend.“ Statt sich jeden Tag zu überlegen, was alles schief gehen könnte, sollte man immer positive Gefühle in den Vordergrund stellen. „Und ihre Aufgaben müssen einen Sinn haben.“ Zum Artikel HIER 

View Event →
Jul
12
4:00 PM16:00

Vortrag: "Inspiration für Innovation" // Wirtschaftsförderung Oberbergischer Kreis

INSPIRATION FÜR INNOVATION: Welche Möglichkeiten gibt es für Industrieunternehmen, sich beständig weiter zu entwickeln? Bei der von der Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises initiierten Veranstaltung "Inspiration für Innovation - Jetzt in die Zukunft starten" werden die Möglichkeiten gezeigt. Info & Anmeldung HIER

View Event →
Jun
4
9:30 PM21:30

Neues Vortragsvideo: The First Principle

Es gibt keine Wahrheit. Und das schenkt uns die Freiheit, unser Leben so zu gestalten, wie wir es leben möchten. Was das alles mit der Berliner Mauer, Elon Musk, Nico Rosberg und Aristoteles zu tun hat, und warum eigentlich niemand will, dass du frei bist, erzähle ich in diesem Vortrag. Mehr Infos zum Vortrag auch HIER

View Event →
Jun
3
10:30 AM10:30

Podcast-Interview "Power-Frauen"

"Mensch, das ist ja mal ein echter Power-Mann!" - hört man ... NIE ... ! 🤔 Im Podcast von Alica Büchel von "Basic Principles" geht es um Power-Frauen, und ich durfte meinen extra scharfen Senf dazu geben.

Worüber wir u.a gesprochen haben:

• Mit Kritik umgehen
• Wie werden wir Frauen selbstbewusst?
• Was macht eine Power-Frau aus?
• Als Frau polarisieren
• Wie finde ich meinen Weg
• Intuition
• In Fülle leben
• Sich vertrauen, dass alles da ist
• Als Frau auf die Bühne gehen
• Wie werde ich als Speakerin sichtbar?
• Ohne Mann und Kind reisen
• Mutterrolle
• Eine Menge Spökes (Unsinn) im Kopf

Hier anhören ➡ Spotify // iTunes // Android

 

 

View Event →
May
27
1:00 PM13:00

Neu: Trau- und Hochzeitsreden

Wenn Ihr für Euren großen Tag eine freie Traurednerin mit viel Herz, Charme und Humor sucht, die Eure Liebes-Geschichte bewegend und unterhaltsam zu erzählen weiß, die mit außergewöhnlichen, überraschenden und kreativen Elementen für richtig schöne, gute und ausgelassene Stimmung unter Euren Gästen sorgt, die inspiriert, die mit ganzem Herzen dabei ist, mit ihrer Begeisterung für die Liebe und das Leben ansteckt, die es versteht, eine gute Mischung aus bewegenden und emotionalen Momenten sowie Momenten zum Lachen zu kreieren, dann bin ich von Herzen gerne Eure Zeremonien-Meisterin! Mehr Informationen HIER

View Event →
Dec
11
5:30 AM05:30

Neue Moderations-Demo-Videos

Modern. Charmant. Humorvoll. Souverän. Smart. Sich in jedes Thema einarbeitend. Schlagfertig. Unterhaltsam. Empathisch. Henriette Frädrich moderiert Ihr Event elegant in High-Heels und Abendrobe, lässig und cool in Sneaker und Jeans oder auch mal mit albernem Hut. Langweiliges "Vita-Ablesen von Kartei-Karten" bekommen Sie von ihr nicht. Henriette Frädrich bringt frischen Wind in die Bude. Verbal den roten Teppich für alle Gäste und Redner auf der Bühne auszurollen, genau darum geht es ihr. Und das tut sie mit so viel Liebe zum Detail, Herzlichkeit, Freude, Spaß und Begeisterung, dass es einfach nur ansteckt - und Ihr Event oder Ihre Veranstaltung mit einer Extra-Portion positiver Energie bereichert! Hier ➡ Moderation anfragen und buchen

Aber die witzigsten Dinge passieren manchmal bei Events in den Pausen! Wenn man auf einmal Fundbüro spielt, Menschen miteinander verkuppelt - oder skurrile Mallorca-Ballermann-Begegnungen plötzlich live auf der Bühne stehen ... Outtake Pausen-Moderation, GEDANKENtanken-Rednernacht in Niedersachsen

Moderation Henriette Frädrich
View Event →
Nov
25
9:30 AM09:30

Premiere geglückt! DAS MACHT MAN DOCH NICHT - Tagesseminar in Köln

Für meine Seminar-Premiere von meinem "Das-macht-man-doch-nicht?!"-Tagesseminar hätte ich mir keine tollere Gruppe wünschen können! Wir haben u.a. den Turtle-Desprudler, den Taste-Sense-Decision-Maker sowie einen neuen Ballermann-Hype-Drink erfunden, viel gelacht, Ängste in den Arsch getreten - und einen neuen Porsche bestellt. 😜 💥  Danke an meine mutigen Rebellen, dass ihr dabei wart! 💛 💙 💜 💚 ❤  Ein schönes Feedback zum Seminar zB HIER 

Wer beim nächsten Mal dabei sein will: Im April 2018 findet das zweite DMMDN-Seminar statt! Jetzt gibt´s den Platz noch mit Frühbucher-Rabatt! Alle Infos & buchen HIER

View Event →
Sep
30
6:00 PM18:00

MODERATION 1. NIEDERSÄCHSISCHE REDNERNACHT by GEDANKENtanken

Am 30.09.2017 moderiere ich die 1. Niedersächsische Rednernacht in der ausverkauften Gebläsehalle in Ilsede, wieder ein fantastisches GEDANKENtanken-Event mit fantastischen Acts und Rednern, vor 1.400 Zuschauern. // Presse-Artikel bei der PAZ-ONLINE

Fotos: privat & Lucie Jürgens

View Event →
Sep
26
11:00 AM11:00

"Die glücklich Gescheiterte" - Das "Happy End" in der Süddeutschen Zeitung

Nachdem die Süddeutsche Zeitung vom 22.09.2017 (mehr dazu HIER) sowie das Branchenportal Gründerszene.de (mehr dazu HIER) über die bekloppte Idee, sein StartUp bei Ebay zu versteigern berichtet haben, gab es unglaublich viel Resonanz. Um die Sache rund zu machen, berichtet die Süddeutsche auch am Dienstag, 26.09. nochmal über das Thema - und verkündet das "Happy End". 

View Event →
Sep
22
11:00 AM11:00

Artikel über Henriette Frädrich und Pharmatching.com bei GRÜNDERSZENE

Das Start-Up-Branchenportal Gründerszene.de veröffentlicht den Blog-Artikel über das "Scheitern" und die Ebay-Versteigerungs-Aktion von Pharmatching.com (Original HIER) auf seiner Seite. Zum Online-Artikel geht es HIER. Die Resonanz ist enorm, es gibt viel Feedback, Nachrichten und Mails, der Artikel wird bei Facebook kontrovers diskutiert

View Event →
Aug
9
11:00 AM11:00

Interview mit Georg Jocham in Österreichs Number 1 Podcast "Abenteuer Problemlösen"

Georg Jocham ist DER PROBLEMLÖSER. Sein Podcast "Abenteuer Problemlösen" steht immer wieder ganz oben in den Podcast-Charts, und ist immer wieder Nummer 1 in Österreich. 🔊🎉 Und na klar freue ich mich wie Bolle, wenn der Podcast- und Problemlösungs-Champ mich zum Gespräch bittet 😊 Das Gespräch über "Rulebreaking", "Scanner-Persönlichkeiten" und "Breite statt Tiefe" ist jetzt online - und es hat richtig viel Spaß gemacht! Danke, Georg! 

Die Episode „APL 098: WER ALLES MACHT, LÄSST KEINE CHANCE AUS. IM GESPRÄCH MIT HENRIETTE FRÄDRICH“ HIER anhören. Oder auch bei iTunes

View Event →
Aug
8
1:00 PM13:00

MODERATION 5. OPEN MIC - COMEDY-SHOW PUNCHLINE IM CLUB 51 IN KÖLN

Am 08.08. gibt es Comedy im Einund Fünfzig in Köln. Zusammen mit Veranstalter Mel Jamini moderiere ich den Spaß. Und vielleicht bin ich auch ein bisschen lustig. Infos HIER

Ganzes Fotoalbum vom Event HIER // Fotos by Daniela Schenk

View Event →
Aug
3
8:00 PM20:00

AUFTRITT IM BOING! STAND UP COMEDY CLUB

Am 03.08.2017 Auftritt im BOING! - StandUp Comedy Club in Köln. Infos HIER. 

Fotos: Lisa Spielmann

 
 
View Event →
Jun
14
1:30 PM13:30

KANDIDATIN BEI DER BREMEN VIER COMEDY TALENTSHOW 2017

Am Mittwoch den 14. Juni 2017 gibt der von Radio Bremen organisierte Bremen Vier Comedy Club allen Nachwuchstalenten wieder die Möglichkeit, sich dem Publikum zu stellen - bei der "Comedy Talentshow 2017" im FRITZ Theater Bremen. Nachwuchs-Comedians aus ganz Deutschland treten gegeneinander an. (Nun, es waren fast alle aus Köln, das war der Running-Gag des Abends 😂  ) Die drei besten Künstler des Abends werden durch eine Publikums- und Juryabstimmung bestimmt und sind anschließend nominiert für den Bremer Comedy Preis 2017. Und ich bin dabei! MEHR 

View Event →