Nichts zu riskieren ist das größte Risiko überhaupt

In meinen Vorträgen und Seminaren gibt es immer einen ganz besonderen Moment. Dann ist es still, und hier und da kullern auch mal Tränen. Nicht, weil ich ICH so ergreifend bin, sondern weil ich einen Text vorlese, der den einen oder anderen doch irgendwie ganz schön erwischt. 

Der Text ist nicht von mir. Der Text ist mir irgendwann mal per Zufall im Internet über den Weg gelaufen, leider gibt es keine Verfasser/Autoren-Angabe dazu, sonst würde ich ihn oder sie natürlich nennen. Da ich immer wieder nach diesem Text gefragt werde: Hier ist er nun. 
 

Das Dilemma
(Verfasser unbekannt) 

Wenn man lacht, riskiert man, wie ein Dummkopf daher zu kommen. 
Wenn man weint, riskiert man ein Jammerlappen zu sein.
Wenn man sich um jemanden kümmert, riskiert man, sich zu viel zu involvieren.

Wenn man Gefühle investiert, riskiert man Zurückweisung. 
Wenn man über seine Träume spricht, riskiert man, sich lächerlich zu machen. 

Wenn man liebt, riskiert man, nicht zurück geliebt zu werden. 
Wenn man trotz Zweifel einfach losmarschiert und macht, riskiert man zu scheitern. 

Aber: Wir müssen Risiken eingehen. Denn nichts zu riskieren ist das größte Risiko überhaupt. 

Jeder, der nichts riskiert, tut nichts, hat nichts, ist nichts. Vielleicht vermeidet jeder, der nichts riskiert, blaue Flecken, Rückschläge und Schmerzen. Aber er lernt nichts, wächst nicht, fühlt nichts, verändert nichts, liebt nicht. Wer den sicheren Weg gehen will, ist sein eigener Sklave. 

Nur, wer etwas riskiert, ist frei.

 

  Jawoll!  Bildquelle:  EditionF

Jawoll! Bildquelle: EditionF


Über die Autorin: 

Das macht man doch nicht?! DOCH! Henriette Frädrich lebt und arbeitet schon lange selbst ziemlich glücklich und erfolgreich nach dem Motto: Mach doch einfach, was du willst. Doch nicht nur das: Sie erforscht die Muster, Verhaltensweisen und Methodiken erfolgreicher und glücklicher "Regelbrecher" weltweit. Die daraus resultierenden Erkenntnisse vermittelt sie in ihren inspirierenden, motivierenden und unterhaltsamen Keynote-Vorträgen



  • Wenn dir "Das Dilemma" gefallen und dich inspiriert hat, teile den Artikel doch gern mit den Menschen, von denen du glaubst, sie könnten etwas Mut zum Risiko gebrauchen ... Danke! 
     
  • Trari-Trara, die Post ist da! 📬  Hast du schon meinen Newsletter abonniert? Das kannst du HIER tun. Einmal im Monat bekommst du dann Post von mir.