­čöŐ­čöŐ­čöŐ Das gro├čartigste und wertvollste Unternehmen der Welt hat keinen Chef: Unser K├Ârper / Podcast (5)

Klick auf "Play-Button" Ô×í es dauert ein paar Sekunden, bis es losgeht und der Browser die Folge geladen hat. Also ein klein wenig Geduld ... Ôčś┤

In der f├╝nften Folge vom "DAS MACHT MAN DOCH NICHT?!"-Podcast geht es um unseren K├Ârper - und warum ausgerechnet unser biologischer Fleischklops ein echtes "Rolemodel" in Sachen moderne Unternehmensf├╝hrung und Organisationsstruktur (z.B. Holarchie und Heterarchie) ist. 

Der K├Ârper hat keinen Chef. Der K├Ârper braucht keinen Chef. Der funktioniert einfach. Das gro├čartigste und wertvollste Unternehmen der Welt braucht keinen Chef. Und alle Beteiligten machen trotzdem mit. Warum brauchen dann also Unternehmen Chefs? Chefs, auch nichts weiter als eine Ansammlung von Zellen. Mitarbeiter ebenso. Wenn die Ansammlung von Zellen und Organen (= Mensch) von allein funktioniert, warum klappt dann die Ansammlung von Ansammlung von Zellen und Organen (also wenn mehrere Menschen zusammen sind) nicht aus sich selbst heraus? 

Management by Biologie, Management by Zellplan: Was k├Ânnen wir f├╝r Unternehmen und F├╝hrung daraus lernen? Oder wor├╝ber k├Ânnen wir zumindest mal nachdenken? Und uns inspirieren lassen? 

Den ganzen Artikel samt weiterer Infos, Links, Videos und Pics zu dieser Podcast Episode HIER lesen. 

Den Podcast auch bei iTunes Apple Podcasts h├Âren & abonnieren? Bitte HIER ENTLANG